News

Bleiben Sie Up-to-Date, Neuigkeiten finden Sie >>

HIER
Home

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige von ihnen sind essentiell, während andere uns helfen, diese Webseite zu verbessern.

11.10.2021

Physical well-being

Damit unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter langfristig Höchstleistungen erreichen können, unterstützen wir ihre Gesundheit.

Gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung und eine ausgewogene Work-Live Balance ist für den Erhalt unserer Gesundheit besonders wichtig. Wir fördern die Gesundheit unsere Mitarbeiter deshalb, denn nur wenn es unseren Mitarbeitern gut geht, können diese bei unseren Kunden Spitzenleistungen erbringen.

Aus diesem Grund wird 2x wöchentlich frisches, saisonales BIO-Obst angeliefert, das allen Mitarbeitenden in unserem Headoffice zur Verfügung steht. Wir kooperieren hier mit einem kleinen, lokalen Obsthändler, der genau weiß, wo unser Obst herkommt und auf einen pestizidarmen Anbau achtet.

Damit alle Mitarbeiter ein warmes und gesundes Mittagessen bekommen erhalten alle Mitarbeiter Essensmarken. Egal ob Indisch, Italienisch, gut bürgerlich oder Asiatisch  – unsere Essensmarken können bei einer Vielzahl an Restaurants in der Umgebung eingelöst werden.

Außerdem wird das Fitnessstudio-Abo unserer Mitarbeiter mit 20,– EUR monatlich gesponsert. Das nächst-gelegendste Sportstudio befindet sich in unmittelbarer Nähe zu unserem Headoffice, so dass Sport vor oder nach der Arbeit jederzeit möglich ist. Wir stellen extra absperrbare Kästen für alle Mitarbeiter zur Verfügung – so kann die Sportausrüstung bequem im Office gelagert werden.

Auch gemeinsames Auspowern ist uns wichtig, deshalb sind wir regelmäßig bei Firmen-Sportveranstaltungen dabei und erreichen auch im Sport gemeinsame Spitzenleistungen.

Effizienz ist für ATSP nicht nur ein leeres Schlagwort, sondern Firmenphilosophie! Damit unsere Mitarbeiter nicht unnötig ihre kostbare Zeit verschwenden, sind alle unsere Niederlassungen an zentralen Verkehrsknotenpunkten gelegen und ideal zu erreichen. Vom Innsbrucker Hauptbahnhof ist man beispielsweise zu Fuß in weniger als 5 Minuten an seinem Arbeitsplatz. Außerdem erhalten alle Mitarbeiter ein Ticket für öffentliche Verkehrsmittel oder einen Fahrkostenzuschuss.